Skip to main content

Impressum


Impressum

Responsa Liberta GmbH

Adresse

Kirchweg 5, D-97843 Neuhütten

   
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Telefon +49 (0) 6020-970517
Fax +49 (0) 6020-970526
   
Geschäftsführer

Herr Nikolaj Fiederling,
Frau Sonja Fiederling

Internet

www.responsa-liberta.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV: Nikolaj Fiederling

Umsatzsteuer-ID

DE287488908
Handelsregister Würzburg, HRB 11821

 

Tätigkeitsart

Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung (D-J2F4-7C643-31);

Erlaubnis nach § 34f der Gewerbeordnung (D-F-155-Q586-39);

Erlaubnis nach § 34i der Gewerbeordnung (D-W-155-3EPW-86);

Erlaubnis nach § 34c Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 Gewerbeordnung (Vermittlung des Abschlus-ses von Darlehensverträgen, mit Ausnahme von Verträgen im Sinne des § 34i Absatz 1 Satz 1 Gewerbeordnung, oder Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss solcher Verträge)

Bundesrepublik Deutschland;

www.vermittlerregister.info

Zuständige Aufsichtsbehörde: IHK für München und Oberbayern, Max-Joseph-Str. 2, 80333 München - www.ihk-muenchen.de

 

Berufsbezeichnung

Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Absatz 1 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland,

Finanzanlagenvermittler nach § 34f Absatz 1 Gewerbeordnung; Bundesrepublik Deutschland,

Immobiliardarlehensvermittler nach § 34i Absatz 1 Gewerbeordnung;Bundesrepublik Deutschland

 

Zuständige Berufskammer: IHK Würzburg-Schweinfurt, Mainaustraße 33 - 35, 97082 Würzburg

 

Informationspflichten gemäß des § 15 VersicherungsVermittlungsVerordnung

Erfüllung des Gesetzes zur Neuregelung des Versicherungs-Vermittler-Rechts vom 19.12.06 und den Folgeänderungen

 

Registrierung

Eine Registrierungsanmeldung erfolgte am 10.05.2013 unter der Register-Nr.: D-J2F4-7C643-31 bei der zuständigen Aufsichtsbehörde IHK für München und Oberbayern, Max-Joseph-Str. 2, 80333 München - www.ihk-muenchen.de

Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK)
Breite Strasse 29
D-10176 Berlin
Tel:  0180 6005850

Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf
www.vermittlerregister.info

 

Beteiligungen

Keine direkten und indirekten Beteiligungen von und an Versicherungsgesellschaften

 

Zur Beratung

Grundsätzlich erfolgen immer Beratungen des Kunden!

 

Zur Vergütung

Die Vergütung erfolgt üblicherweise durch die in den Vers.-Prämien enthaltenen Provisionen, bzw. Courtagen.
Auf Wunsch des Kunden kann aber auch eine Vergütung durch Honorar vereinbart werden. 

 

Zu Schlichtungsstellen

Versicherungs-Ombudsmann  e.V.  
Postfach  08 06 32  - 10006  Berlin
www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22 - 10052  Berlin
www.pkv-ombudsmann.de

 

Berufsrechtliche Regelungen für Versicherungsvermittler und -berater

§ 34d Gewerbeordnung (GewO) für Versicherungsvermittler und Versicherungsberater

§§ 59 -68 Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG)

§ 48b Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG)-Verordnung über die Versicherungsvermittlung und -beratung (VersVermV) 

 

Berufsrechtliche Regelungen für Finanzanlagenvermittler

§ 34f Gewerbeordnung (GewO)

Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung (FinVermV)

 

Berufsrechtliche Regelungen für Immobiliardarlehensvermittler


§ 34i Gewerbeordnung (GewO)

Verordnung über Immobiliardarlehensvermittlung (ImmVermV)

§§ 655a-655e Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Art.229 § 38 und Art. 247

§§ 13, 13b Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche (EGBGB)

 

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

 

Mitgliedschaften

Bund der Steuerzahler Deutschland e.V.; VSAV e.V.


Newsletter Anmeldung

Wissenswertes

DAX zum Jahresanfang weiterhin um die 17.000er-Marke, Gold weiter über 2.000 Dollar-Marke

Wie zum Jahresende pendelt der DAX zum Jahresbeginn 2024 weiter um die 17.000er-Marke.

Weiterlesen …

DAX knapp unter 17.000er-Marke, Gold über 2.000 Dollar zum Jahresende

Nachdem der DAX im Herbst unter die 15.000-Punkte gefallen war, hat er zum Jahresende 2023 Kurs auf die 17.000 genommen. Der Goldpreis hatte ebenfalls ein neues Hoch erreicht, nachdem er im Oktober noch knapp über der 1.800er-Marke gelegen hatte.

Weiterlesen …

Mediathek

Geldpolitik, Banken und Finanzsystem im Jahr 2020 - Video-Interview mit Dr. Markus Krall

logo EdelmetallmesseDr. Markus Krall (Volkswirt und Buchautor) warnt seit Längerem vor einer größeren Krise - im Video-Interview gibt er eine Einschätzung zu möglichen Folgen der aktuellen Geld- und (Niedrig-)Zinspolitik insbesondere für die Banken und somit auch für Finanzmärkte, Sparer und Gesellschaft an sich.

Weiterlesen …

"Value im Edelmetallbereich" - Video-Interview mit Christoph Karl

Smart Investor 11 2019Welche Entwicklungen beobachtet Christoph Karl (Smart Investor) im Minensektor, wie schätzt er den Aspekt der Größe einer Gesellschaft im Hinblick auf Stabilität ein? Unter anderem zu diesen Themen gibt er eine aktuelle Einschätzung.

Weiterlesen …