Spacer
  • Mediathek
  • Türkei, Italien, EU und Euro: Video-Interview mit Dimitri Speck

Wissenswertes

Türkei, Italien, EU und Euro: Video-Interview mit Dimitri Speck

Speck Boehringer DEGAuf der Mark Banco Anlegertagung Anfang Juni 2018 hatten wir wieder die Gelegenheit, mit Dimitri Speck (Börsenbrief- und Buchautor) zu sprechen und ihn um seine Einschätzung zur aktuellen Lage in Italien und Folgen für die EU zu befragen. Er bringt dabei neben der Euro-Problematik insgesamt noch einen weiteren Aspekt ins Spiel: Die möglichen Auswirkungen von Zinserhöhungen und aktueller Dollarstärke auf Länder wie die Türkei und Folgen bei möglichen Problemen dieser Länder für spanische oder italienische Banken.

Während der Fokus derzeit vor allem auf der aktuellen Regierungsbildung in Italien liegt, führt Dimitri Speck (Seasonax / Tool für Saisonale Statistiken) im folgenden Interview aus, wie er die Lage um beispielsweise die türkische Lira einschätzt und welche Folgen für Weltwirtschaft, EU und Euro er für möglich hält. Auch Auswirkungen für Sparer und Anleger werden dabei thematisiert.

 

Drucken

anmelden